Samstag, 10. Januar 2015

Preisgestaltung

Was ist meine Arbeit wert?
Wie kalkuliere ich den Preis?
Was kann ich ansetzen?

Diese immer wieder auch in den Foren und Gruppen diskutierten Fragen suchen Antworten.
Gar nicht so einfach.

Christine von
Logo von http://tinytreasureshelp.blogspot.de/
führt in ihrem Post von hier ganz nüchtern alle kalkulierbaren Kosten für eine reale Preisgestaltung  auf.

Der individuelle Faktor wird aus der Betrachtung heraus gelassen.

 Dieses ist nur ein Weg um auf eine Summe zu kommen. Sicherlich gibt es auch andere Ansätze.

Für diesen Tipp danken wir unserem Mitglied Andrea B.



Keine Kommentare: