Dienstag, 5. November 2013

November-Buchklecks 05

Kommen wir heute zu geschichtlichen Hintergründen unserer Kunst.
Patchwork und Quilten gibt es schon ewig. Grabfunde belegen das. Um in die Geschichte des Patchworkquilts einzutauchen empfehle ich dieses Buch, was leider nur noch mit viel Glück über Antiquariate zu bekommen ist. Denn eigentlich gehört dieses Buch mit seinem Wissensschatz in einen Tresor. Schnuppe von Gwinner führt den Interessenten durch die Zeit und von Kontinent zu Kontinent und zeigt so neben vielen geschichtlichen Beispielen auch, wie sich unsere Kunst entwickelt hat.
Die Gilde hat ein Buch-Exemplar und verleiht es an ihre Mitglieder.


"Die Geschichte des Patchworkquilts" 
Ursprünge, Traditionen und Symbolik einer textilen Kunst
von Schnuppe von Gwinner
Keysersche Verlagsbuchhandlung
Hardcover, 1987, 196 Seiten
ISBN 3-87405-176-5
Gilde Bibliothek Nummer 25

Und hier noch einmal der Hinweis für alle Mitleser, die erst heute diese Aktion, die Jutta ins Leben gerufen hat, auf unserem Blog begleiten: Ein Ausleihen aus der Gilde-Bibliothek ist unseren Mitgliedern vorbehalten. Wie das geht, steht auf unserer Unterseite "quiltige Bibliothek". Nichtmitglieder können aber gern Mitglied werden und auch die weiteren Vorteile einer Mitgliedschaft nutzen.

Bea aus der Redaktion

Keine Kommentare: