Donnerstag, 21. März 2013

Tokio Quilt-Festival 2013

Logo von http://www.tokyo-dome.co.jp/e/quilt/

Jedes Land hat sein Highlight.
Japan zeigt zu Beginn eines jeden Jahres seine Quiltkunst in einer der größten Messen der Welt.
das Tokio Quilt-Festival
An 7 Tagen hat man die Gelegnehiet, sich die besten der Besten anzusehen, das Gefühl einer Riesenausstellung zu erleben. An einzigen Tag finden sich dort schon mal bis zu 50.000 Besucher ein. Welch eine Logistik und Organisation dahinter steckt. Für mich unvorstellbar.
Die Bilder und Blogberichte können einen erschlagen. Ein Tag reicht niemals aus, um alles zu sehen, geschweige denn zu erfassen.

Für alle, die nicht in Tokio waren, gibt es im Internet Bilder.

Die Gewinnerquilts der einzelnen Kategorien auf der Webseite des Veranstalters.

Eine Diashow mit Bildern von Luana Rubin,
eine weitere mit einem anderen Fokus (gleiche Fotografin),
ein Bericht und Bilder in engl. von Julie Fukuda,
ein Flickr-Album von Quilters Haven und der Bericht auf dem Blog dazu sowie
ein weiteres von Robots-Dreams.

Ich wünsche Euch jede Menge Inspiration

Paula

Keine Kommentare: