Mittwoch, 5. September 2012

3 x I - Spendenquilts


"Man kann ja gar nicht alle Quilts behalten, die man nähen möchte!" 
Das ist eine Aussage, die für viele Quilter zutrifft und die sich Gedanken gemacht haben, wem man doch mit Quilts eine ganz besondere Freude bereiten kann.

In der Bloggerwelt sind einige Gruppen dabei, die ausgesprochen tolle Aktionen fahren und dabei auch noch tolle Quilts präsentieren:

Einige stelle ich hier in alphabetischer Reihenfolge und daher ohne besondere Wertung vor:

Die Kellerquilter:
Die Gruppe aus Hessen näht für gemeinnützige Organisationen.
Entstanden sind die Kellerquiler durch eine Quiltfriend-Quilterin.
Unermüdlich werden gespendete Stoffe in "Wundertüten" an interessierte Quilterinnen verschickt, die dann aus so manchen "häßlichen Stoff-Entlein" einen "Schwanenquilt" zaubern.
Der Blog ist außerdem eine wahre Inspirationquelle. Alle Quilts, die gespendet wurden, sind als Foto hier abgelegt. Ein tolles Sammelsurium an Farben, Ideen und Inspirationen.
Gespendet werden kann alles: Vom Resteblock bis zu Stoffen, Garne, Rückseiten, Vlies...alles.
Und natürlich kann man auch seine "Nähkraft" spenden!
Die Ansprechpartnerinnen sind per E-Mail zu erreichen - rechts in der Sidebar über den Link zu den persönlichen Blogs.

Blogheader Aktion Lünetraum

Aktion Lünetraum:
Kinderquilts für die Lebenshilfe.
Auch hier werden aus Reststoffen, Restblöcken und Fehlkäufen wunderschöne Kunstwerke gearbeitet.
Leuchtende Farben und fröhliche Kinderstoffe, vernäht mit ganz viel Liebe und Herzblut gehen an besondere Kinder. Im Blog findet man viele viele Anregungen für Quilts. Freundliche Quilterinenn aus ganz Deutschland nähen aus den Lünetraum-Wundertüten Quilts. Organisiert wird alles von Monika Schindler, der man über das Profil eine E-Mail schreiben kann. 
Blogheader Preemiequilts

Preemiequilts - Minis für Minis
Hier geht es um Frühchenquilts (Preemiequilts), kleine Decken, die an Krankenhäuser für deren Frühchenstationen weitergeleitete werden.

Dabei sind Krankenhäuser in Deutschland, Österereich und den Niederlanden.  Die Stationen, die über diese Gruppe angesprochen werden, freuen sich über jede Spende.
Eine der Koordinatiorinnen ist Roswitha Meidl aus Östereich, die auch die entsprechende Yahoo-Group leitet, der man ohne Verpflichtung beitreten kann. Dort findet man dann alle Informationen zum Preemiequilt-nähen, denn Preemiequilts müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, die in der Gruppe aber ausführlich genannt werden.

Also auf in die Restekisten und an die Nähmaschinen!

Paula 

Keine Kommentare: